Einladung zur Informationsveranstaltung mit Workshop in Berlin am 18.07

Einladung zur Informationsveranstaltung mit Workshop

Künstliche Intelligenz für eine ressourcenschonende Lebensmittelkette

Die Zeit ist REIF, auch die deutsche Lebensmittelindustrie im Sinne ressourceneffizienter und nachhaltiger Wertschöpfungsprozesse zu revolutionieren, um einen möglichst verschwendungsfreien
Lebensmittelumgang zu gewährleisten.

Im Forschungsprojekt REIF – „Resource-efficient, Economic and Intelligent Foodchain“ werden die Potenziale der Künstlichen Intelligenz (KI) zur Optimierung der Plan- und Steuerbarkeit der Wertschöpfung bei Lebensmitteln untersucht. Konzipiert wird ein KI-Ökosystem, das Stakeholder aller Wertschöpfungsstufen derart integriert, dass Lebensmittelverschwendung nachhaltig und ganzheitlich durch Künstliche Intelligenz reduziert werden kann.

Wir laden Sie herzlich ein, um mit uns erste Konzeptideen zu evaluieren, uns Ihre Anregungen mitzuteilen und gemeinsam neue zukunftsorientierte Lösungen für eine verschwendungsfreie Lebensmittelwertschöpfungskette voranzutreiben.

REIF wird im BMWi-Innovationswettbewerb „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ gefördert. Ziel ist hierbei, sowohl ein konkretes Konzept für ein anschließendes Verbundvorhaben zu entwickeln als auch ein Konsortium von Projektpartnern für die Umsetzung in der mittelständisch geprägten Lebensmittelindustrie aufzubauen.

Termin:

  • Donnerstag, 18.07.2019, 14:00-18:00 Uhr (inkl. Get-together)

Ort:

  • Tagungs- und Kongresszentrum Reinhardtstraßenhöfe,
    Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin

Agenda:

  • Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung des Projekts REIF
  • Überblick über die in REIF adressierten Lebensmittelverluste entlang sämtlicher Wertschöpfungsstufen
  • Darstellung erarbeiteter stakeholderspezifischer Anforderungsanalysen und den daraus abgeleiteten Teilprojektideen
  • Diskussion der vorgestellten Anforderungen und der Teilprojekte zur Evaluation alternativer Konzeptideen
  • Definition praxisrelevanter Use-Cases in Workshops
  • Wege der Zusammenarbeit & gemeinsames Get-together

Anmeldung:

  • Teilnahme ist kostenlos
  • Bitte melden Sie sich bis einschließlich 15.07.2019 unter Angabe Ihres Unternehmens und der voraussichtlichen Personenzahl bei Herrn Frederic Meister mit einer Email an frederic.meister@igcv.fraunhofer.de an.

Hier können Sie den Flyer herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.